Marlin Eis wurde durch mich zu einem Projekt hinzugezogen, in welchem es darum ging, das Betriebsklima und vor allem bestehende Konflikte im Team des Unternehmens zu lösen. Das Ziel war es, gemeinsam mit dem Team wieder ein Umfeld zu schaffen, in welchem sich die einzelnen Mitglieder wohl fühlen und eigenständig als auch motiviert an den gemeinsamen Zielen arbeiten. Zu Beginn führte Marlin Eis sehr präzise Umfragen mit den Mitarbeitern durch und stellte die zentralen Konflikte heraus. In den anschließenden Workshops wurden diese offen angesprochen und gemeinsam bearbeitet und geklärt. Marlin Eis gelang es durch seine präsente und teils sehr deutliche Art, auch in aufgeladenen Situationen stets einen konstruktiven Rahmen zu halten und sorgte dafür, dass stets lösungsorientiert diskutiert wurde. So kam es zu keinen erneuten Schuldzuweisungen untereinander. Vor allem aber gelang es ihm, ein sehr gutes gegenseitiges Verständnis aller Teammitglieder untereinander zu erreichen und so auch der gegensätzlichen Positionen. Auch die Führungsebene war bei allen Workshops anwesend und betonte, dass sie sich sehr gut aufgehoben fühlte und trotz unangenehmen Themen nicht das Gefühl hatte, der Sündenbock zu sein. Durch die Coachings und Workshops ist so auch eine deutlich stärkere Verbindung zum Team möglich geworden. In der weiteren Supervision durch Marlin Eis gelang es dem Team, neu auftretende Konflikte schnell zu klären und zu lösen. Das Team ist nun laut eigenen Angaben imstande, sich selbst gegenseitig besser und wertfrei zu reflektieren. Die Produktivität aber vor allem der Spaß an der gemeinsamen Arbeit und den gesteckten Zielen sei deutlich gestiegen.